• Dampfbahn
  • vaporama
  • Schadaupark
  • Thun
HomeStandortFahrplanFahrpreiseFahrzeugeVeranstaltungenFotogalerieOrganisationLinks
Verein Dampfbahn
Baugruppe
Sponsoren
Gönnervereinigung

Sponsoren


Lokomotiven als Leihgaben

Die Vierzylinder Mallet Verbund-Tenderlokomotive G 2/3+2/2, Modell 1:6 der RhB 26, ist eine Leihgabe der heutigen Besitzer Frau Marianne Stooss-Aeberhardt und Herr Christian Aeberhardt.

Die Zweizylinder-Lokomotive mit Schlepptender G 4/5, Modell 1:6 der RhB 115, ist eine Leihgabe der AEK Bank 1826 in Thun.




Schienenkauf als Starteinlage

Alle, die den Bau der Dampfbahn unterstützen wollten, konnten symbolisch Schienen kaufen,  1 cm kostete 2.50 Fr.

Mit dem Gesamtbetrag von über 80'000 Fr gespendet von mehr als 250 Personen und Institutionen konnten in erster Linie die Baumaterialien für Schienen, Strecke und Wagenbau beschafft werden.

 



Wagenwerbung  als Betriebsbeitrag

Wer eine Werbung an einem der 13 Wagen anbringen wollte, konnte dies mit einem Barbetrag (3'000 Fr.), mit Materiallieferungen oder mit Arbeiten erreichen.

Der Namenszug zeigt auf 4 Jahre hinaus auf diskrete Art die Verbundenheit der Personen und Firmen mit der  Dampfbahn Vaporama Schadaupark.